NATURPARK

STROMBERG-

HEUCHELBERG

SCHWÄBISCHE ALB

SCHWARZWALD

NORD-MITTE-SÜD

Themenwanderungen / Naturpark Stromberg-Heuchelberg

DIE RUINE BLANKENHORN
UND DIE WELT DES TRIAS IM
»WEISSEN STEINBRUCH«

Unterwegs auf schönen Wegen erleben Sie auf dieser kurzweiligen Wandertour die schöne Natur
in diesem Teil des Naturparkes Stromberg-Heuchelberg.

 

Erdgeschichte und Mittelalter. Das Werden der Welt, wie wir sie kennen. Hautnah tauchen Sie ein
in die längst vergangene Zeit des Mittelalters. Die Ruine Blankenhorn mit ihrer 18 m hohen Schildmauer, mystisch auf einem Bergsporn über dem Zabertal gelegen, bietet hierfür die beeindruckende historische Kulisse.

 

Auf Wunsch und mit Vorbestellung besteht inmitten der Burganlage die Möglichkeit zu grillen.

Im »Weißen Steinbruch« werden Sie in die Zeit des Trias und der Dinosaurier zurückversetzt.
Erfahren Sie mehr über die Entstehung der Welt wie wir sie kennen.

 

Bei gutem Wetter werden Sie von der dortigen Aussichtsplattform aus mit einem herrlichen Ausblick ins Zabergäu und weit bis hin zum Odenwald belohnt.

 

MITZUBRINGEN

  • Motivation und Kondition für 6 km,
    200 Hm, 2-3 Stunden Gehzeit (ohne Grillen)
  •  Knöchelhohes Wanderschuhwerk, Trittsicherheit
  •  Regen-/Sonnenschutz, persönliche Ausrüstungsgegenstände
  • Vesper für unterwegs und ausreichend Flüssigkeit (mind. 1,5 L)

 

 

 

 

 

 

 

LEISTUNGEN

  • Zertifizierte Wanderführung
  • Versicherung
  • 1 Glas Wein oder Merlot-Traubensaft

 

KOSTEN

  • 1 – 10 Personen 20,- € pro Person
  • Grillen und Gruppenpreise  ab
    11 Personen auf Anfrage
  • Termine unter der Woche auf Anfrage

BUCHUNGSANFRAGE

Dreiseitiges PDF hier herunterladen:

Stephan Späth WANDERTOUREN ©2020