NATURPARK

STROMBERG-

HEUCHELBERG

SCHWARZWALD

NORD-MITTE-SÜD

Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Positive Grenzerfahrung im Naturpark Stromberg

Die sportliche Wanderung über die »Drei Finger« im Stromberggebiet

 

Der Baiselsberg  ist mit knapp 477 m die höchste Erhebung im Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Hier finden sie Weindörfer wie Ochsenbach, Gündelbach und ausserdem die Ruine Blankenhorn und den »Weißen Steinbruch« mit seinen aus dem Trias stammenden Ausgrabungen.

 

Auf dieser sportlichen Wanderung über die »Keuperinsel« Naturpark Stromberg verbinden Sie positive »Grenzerfahrung« mit kulturhistorisch-wissenswerten Themen. Sportlich herausfordernd und kurzweilig führt Sie Stephan Späth auf abwechslungsreichen Wegen und Pfaden über die
drei Höhenzüge im Naturpark Stromberg und zurück.

 

Nach dieser erlebnisreichen und positiven Herausforderung werden Sie die Natur und die Landschaft des Stromberges und sich selbst mit anderen Augen sehen.

 

MITZUBRINGEN

  • Motivation und Kondition für 28 km,
    900 Hm, 7-8 Stunden Gehzeit
  • Knöchelhohes Wanderschuhwerk, Trittsicherheit
  •  Regen-/Sonnenschutz, persönliche Ausrüstungsgegenstände
  • Vesper für unterwegs und ausreichend Flüssigkeit (mind. 2,5 L)

 

 

 

 

 

 

 

LEISTUNGEN

  • Zertifizierte Wanderführung
  • Versicherung
  • Sportriegel
  • kleine Flasche Saftschorle

 

KOSTEN

  • 28 € pro Person
  • Gruppenpreise ab 5 Personen auf Anfrage

 

HINWEIS

  • Der Ausgangspunkt dieser Wandertour
    ist am Wanderparkplatz unterhalb der Eselsburg und kann leider nicht per ÖPNV erreicht werden.

 

 

 

 

Stephan Späth WANDERTOUREN ©2020