SCHWARZWALD

NORD-MITTE-SÜD

NATURPARK

STROMBERG-

HEUCHELBERG

SCHWÄBISCHE ALB

Schwarzwald-Nord

GRENZERFAHRUNG ZWISCHEN WÜRTTEMBERG UND BADEN

Eine sportliche Bergwanderung von Bad Wildbad nach Bad Herrenalb

Vom Enztal aus, das Eyachtal streifend bis ins Albtal, kann auf dieser landschaftlich sehr reizvollen und kulturhistorisch interessanten Bergwanderung mit allen Sinnen dem Alltag entflohen werden.

Wandern Sie auf spannenden Pfaden und Wegen durch stille Täler und auf aussichtsreiche Höhen.

 

Zu Teufelslöchern und ehemaligen Wildererverstecken. Kommen Sie einen Tag mit auf Zeitreise
und wandern Sie auf alten Grenzwegen zwischen Württemberg und Baden. Genießen Sie bei
guter Sicht Ausblicke wie von einem Thron auf Schwarzwaldhöhen, die Vogesen, den Pfälzerwald und die Rheinebene. Kommen Sie mit in die Sagenwelt der Teufelsmühle und blicken hinab in Schluchtwälder und in rätselhafte Teufelslöcher.

 

Stephan Späth führt Sie durch die durch eiszeitliche Vorgänge geformte Natur des gar nicht so dunklen Nordschwarzwaldes. Lassen Sie sportlich, aber dennoch entspannt wandernd die vom Enztal bis zum Albtal sich verändernde Landschaft in diesem Teil des Nordschwarzwaldes auf
sich wirken.

MITZUBRINGEN

  • Motivation und Kondition für 24 km,
    940 Hm, 7-8 Stunden Gehzeit
  •  Knöchelhohes Wanderschuhwerk, Trittsicherheit
  •  Regen-/Sonnenschutz, persönliche Ausrüstungsgegenstände
  • Vesper für unterwegs und ausreichend Flüssigkeit (mind. 1,5 L)

 

 

 

 

 

 

 

LEISTUNGEN

  • Zertifizierte Wanderführung
  • Versicherung
  •  An-/Abreise mit ÖPNV ab/bis
    Mühlacker und allen
    Unterwegsbahnhöfen

 

KOSTEN

  • 38 € pro Person inklusive ÖPNV
  • 25 € pro Person bei Eigenanreise
  • Gruppenpreise ab 5 Personen
    bitte erfragen.

Stephan Späth WANDERTOUREN ©2020